Arbeiten mit Blütenessenzen

Dozent

Nicole Giaquinto

-Kategorie

NaturHaarFachschule Schweiz
Sie werden optimal auf Ihre künftige Tätigkeit und die Anwendung der Blütenessenzen vorbereitet. Die Ausbildungsunterlagen sind strukturiert und übersichtlich zusammengestellt. Sie lernen die emotionale Ausgangslage Ihrer Kundschaft zu erkennen und zu begleiten. Wir zeigen Ihnen den Umgang mit den Einzelessenzen der Bachblüten sowie der Notfalltropfen. Ergänzend lernen Sie Entspannungstechniken, Testverfahren sowie Tipps zur Anamnese und Gesprächsführung mit Ihrer Kundschaft. Das Gelernte wird direkt im Seminar an Beispielen aus der Praxis umgesetzt Schulungsinhalte:
  • Die 38 Bachblüten nach Dr.Edward Bach (Geschichte und Details)
  • Notfalltropfen
  • Anamnese
  • Emotionen erkennen, reagieren, ernst nehmen
  • Entspannungstechniken
  • Abgrenzung
  • Gesprächsführung
  • Praktisches Arbeiten in der Gruppe, Bearbeiten von Fallbeispielen und eigenen Themen
Sie führen Beratungsgespräche mit Ihren Klienten und sind in der Lage, die richtige Blütenmischung zu erstellen. Gutes Zuhören und Einfühlungsvermögen sind Ihre Grundvoraussetzungen. Themenaufteilung
  • Einführung
  • Basiswissen
  • Die Herstellung der Bachblüten
  • Die 38 Bachblüten
  • Hinweise zu Zubereitung und Anwendung
  • Themenbereiche
  • Anamneseinkl. Differenzialdiagnose
  • Entspannungstechniken
  • Abgrenzung
  • Gesprächsführung
  • Die Reaktions-Cluster nach M. Scheffer
  • Thema Krisen
  • Abschlussarbeit in Gruppen
Qualität Die Seminare finden in Kleingruppen von maximal 20Personen statt. Auf Grund der kleinen Anzahl von Seminarteilnehmerinnen /-teilnehmern und durch die praxisorientierte Ausbildung wird das vermittelte Wissen vertieft und gefestigt. Auftauchende Fragen können während der Ausbildungszeit oder nachträglich via Telefon oder E-Mail behandelt werden. Nach Ihrem Seminarabschluss verfügen Sie über eine fundierte Basis zur Ausübung Ihres Berufes. Die Seminarlehrgänge sind zudem beim EMR als Weiterbildungen anerkannt. (EduQua-Zertifizierung noch pendent) Perspektiven Naturheilkundliche Berufe wurden in den letzten Jahren immer populärer und selbst erfahrene Schulmediziner unterstützen diese Form der Behandlung immer mehr. Die sanfte Hilfe bei oft jahrelangen chronischen körperlichen aber auch emotionalen Beschwerden macht diesen Beruf zu einer wichtigen und nicht mehr weg zu denkenden Ergänzung im Bereich alternativer Heilmethoden.  

Dozent

Schule für Blütentherapie Nicole Giaquinto, Inhaberin der Schule für Blütentherapie Schweiz in Zürich. Erfahrene Ausbilderin und diplomierte Bach-, Buschblüten-und SchüsslerSalz-Therapeutin.

* Kosten für Nichtmitglieder

Start : 29.08.2021
Zeiten : 9:00 bis 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Preis : CHF 495.- (594.-*)

Maximal Teilnehmer: 8

Modul: 7

Ort: Online-Webinar

Fragen

Finden Sie detaillierte Informationen über die NaturFachschule